Für die nachhaltige Verwendung
des Roh- und Werkstoffs Holz

als Beitrag zu Klimaschutz, Beschäftigung und Wertschöpfung

Pressemitteilungen

Nachhaltige
Zukunft mit Holz

Seit über 125 Jahren vertritt der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) die Interessen der Säge- und Holzindustrie auf Bundes-, Landes- und europäischer Ebene.

Mit ihren vielfältigen Produkten aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz bilden die 350 Mitgliedsunternehmen des DeSH das Scharnier zwischen dem Wald und der Holzverarbeitung bis zum Holzbau. Sie sind ein wesentlicher Pfeiler für die Bioökonomie und Schlüssel für die nachhaltige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.

Der DeSH steht für die nachhaltige Verarbeitung und Verwendung des Roh- und Werkstoffs Holz als Beitrag zu Klimaschutz, Beschäftigung und Wertschöpfung für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Deutschland.

29.345Beschäftigte
2,3 Mrd.Euro Bruttowertschöpfung
95 %Holz aus Deutschland
500.000potenzielle Wohneinheiten aus Holz pro Jahr
-13 %CO2-Emissionen durch Wald und Holz pro Jahr

Termine

Datum

Veranstaltung

Ort

  • 17.07.2024

    “Laubholz” – Schadsituation, Vermarktung, politische Handlungsfelder

    Online

    Datum:

    17.07.2024

    Ort:

    Online

    Veranstaltung:

    “Laubholz” – Schadsituation, Vermarktung, politische Handlungsfelder

  • 20. - 21.11.2024

    Deutscher Holzkongress

    Düsseldorf

    Datum:

    20. - 21.11.2024

    Ort:

    Düsseldorf

    Veranstaltung:

    Deutscher Holzkongress